Messeständflächen

Ihren Standflächenplan finden Sie hier als PDF-Download.

Hier finden Sie die aktuelle Ausstellerliste (pdf).

Erdgeschoss

Obergeschoss

Ausstattung

Boden

Halle: Parkett (Beklebungen sind vorher zu klären ! Schäden durch den Aussteller sind durch diesen zu bezahlen.
Foyer: Fliesen
Freigelände: Kopfsteinpflaster

 

Standmaße

Es darf bis zu einer Höhe von 2,50 m gebaut werden.  
Nach Absprache mit dem Veranstalter sind eventuell auch höhere Stände möglich.

 

Ausstattung/Strom

 

  • Das Aufstellen von Rück- und Seitenwänden in der Halle ist Pflicht!
  • Wir weisen alle Aussteller darauf hin, dass nur nach DIN B1 klassifiziertes, schwer entflammbares Material verwendet werden darf.
  • Es darf nur Klebeband verwendet werden, welches sich rückstandslos entfernen lässt. Durch Klebeband evtl. entstandene  Schäden werden dem Aussteller in Rechnung gestellt und müssen bezahlt werden.
  • Die Halle darf nur mit Hubwagen und nicht mit Gabelstapler befahren werden!
  • Bei weiteren Fragen zu diesem Thema steht Ihnen unser Mitarbeiter der Service-Agentur zur Verfügung.

 

Sollten Sie Bedarf an Standausstattung (Wände, Mobiliar, Stromanschluss etc.) haben, wenden Sie sich bitte an die messe.ag-Service-Agentur (siehe unten).
 

Bitte beachten Sie, dass Bestellungen bis 14 Tage vor der Messe bei uns eingegangen sein müssen. Spätere Bestellungen, sowie Bestellungen vor Ort (vorbehaltlich der Verfügbarkeit) werden mit einer Servicepauschale von 20% vom Auftragswert berechnet.
Diese kostenpflichtigen Serviceleistungen werden nur erbracht, wenn der Zahlungseingang bis 2 Tage vor Messeaufbau erfolgt ist.


Standsicherheit

Während der Auf- und Abbautage sowie der Messetage ist keine Nachtwache vor Ort.


Müllentsorgung/Reinigung

Wir wären Ihnen dankbar, wenn Sie dem Begriff „Umwelt“ Rechnung tragen und möglichst wenig Müll anfallen würde. Angefallener Müll muss vom Aussteller selbst und auf eigene Kosten entsorgt werden. Zurückgelassener Müll wird vom Veranstalter kostenpflichtig entsorgt! 

Das Reinigungspersonal säubert jeden Abend die Gemeinschaftsflächen, nicht jedoch die jeweiligen Standflächen.